Mit PRTG die gesamte IT & Medizintechnik im Blick

Mit der digitalen Transformation wird immer mehr Medizintechnik Teil der IT-Infrastruktur. Ausfälle in diesem komplexen Geflecht aus Geräten und Systemen kann die Behandlung von Patienten verzögern.

Verhindern Sie drohende Ausfälle, indem Sie IT und Medizintechnik immer im Blick behalten – mit PRTG Network Monitor.

Testen Sie PRTG 30 Tage kostenlos >> 

healthcare.png

Krankenhäuser sind digitalisiert

Moderne Krankenhäuser sind hochgradig digitalisiert. Zentraler Aspekt dabei ist die Verfügbarkeit der Patientendaten für den behandelnden Arzt.

Dazu arbeiten zahlreiche Systeme im Krankenhaus zusammen. Zum einen bildgebende Geräte, Bilddatenspeicher, unterschiedliche Informationssysteme und zentrale Kommunikationsserver.

Zum anderen die klassische IT-Infrastruktur mit ihren Switches, Servern, Datenbanken und Storage-Systemen. Nur wenn all diese Systeme reibungslos arbeiten, kann die Digitalisierung im Krankenhaus erfolgreich sein.

PRTG, die ideale Lösung für das Monitoring im Krankenhaus

Mit PRTG Network Monitor haben Sie  Ihre klassische IT und die medizinische Infrastruktur mit einer Lösung im Blick:

PRTG unterstützt DICOM und HL7 von Haus aus und ermöglicht so ein zentralisiertes Monitoring im Gesundheitswesen.

Mit PRTG können Sie die Stammdatenverwaltung (KIS), die  Radiologie-Befunde (RIS), die Labor-Befunde (LIMS) und den Kommunikationsserver (PACS) ins IT-Monitoring einbinden.

PRTG bietet Ihnen konfigurierbare Dashboards, die alle Prozesse samt aller involvierten Komponenten übersichtlich abbilden.

Medizintechnik und IT im Blick mit PRTG

healthcare-infografik

Vorbeugen ist besser als Heilen

Testen Sie PRTG Network Monitor und erfahren Sie, wie einfach es ist, alle Systeme im Krankenhaus im Blick zu haben. Damit es gar nicht erst zu Ausfällen kommt.

Die Testversion bietet 30 Tage lang volle Funktionalität.

Testen Sie PRTG jetzt >>